«

»

Beitrag drucken

Fashion Blogger – ein stressiger Job

 

Fashion Blogger

In Anlehnung an unseren Artikel „Bloggen zum Geldverdienen“ möchte ich heute den Alltag von Mode-Bloggern auf der Fashion Week Berlin vorstellen.

„Allerdings sind es die wenigsten, die mit dem Bloggen ihren Lebensunterhalt bestreiten. Für die meisten springt nicht mehr als ein Taschengeld raus. Ein Hauptgrund ist hierbei, dass es immer schwieriger wird, eine echte Nische zu finden. Motiv für viele ist aber nicht das Geldverdienen, sondern eher der Spaß sich für ein Thema zu begeistern und generell zu schreiben.“ So fing es auch für Kiki Albrecht an; Mode war schon immer ihre Leidenschaft und so wollte sie in der Modewelt mitspielen. Heute zählt sie in dieser Nische zu den 30 wichtigsten Mode-Bloggerinnen Deutschlands, die auch international bekannt ist. Sie wird zu allen großen Shows eingeladen und bekommt Präsente von Designern.

Am wichtigsten sind während ihrer „Arbeit“ auf der Fashion Week Steckdosen, damit ihr Akku hält, um immer online zu sein. Sie fotografiert Kollektionen und interviewt Designer, was sie alles in ihrem Blog postet – stündlich bis minütlich. Je exklusiver die Bilder und Inhalte sind, desto besser ist das für ihren Blog, den sie mit sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Instagram verknüpft hat, um möglichst viele Leser anzusprechen.

Sie ist eine der wenigen, die im Monat bis zu ein paar Tausend Euro verdient und somit ein Hobby zum Nebenjob machen konnte. Nichtsdestotrotz gibt es viele Blogger, die wenig/kein Geld mit ihrem Hobby machen, es aber trotzdem weiterführen, einzig aus Spaß und Freude daran.

Marie Growe

Über den Autor

Sport-Job GmbH

Ich bin Till Leon Kraemer und möchte hier mein Wissen über Karriere in der Sportbranche teilen. Bereits seit 1996 beschäftige ich mich mit diesen Thema. 1999 gründete ich die Firma Sport-Job.de. Seitdem helfe ich Menschen, sich Ihrer beruflichen Stärken bewusst zu werden und sich erfolgreich in der Sportbranche zu positionieren.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://sport-job-blog.de/fashion-blogger-ein-stressiger-job/

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>